ATC Brokers Rezension

Vertrauensscore
3.0

Min. Einzahlung

$3000 (US) $5000 (UK)


Hebel

50:1


Einzahlungsbonus

NA

Regulierung

  • FCA

  • CFTC

  • NFA

Plattform

  • MT4

ATC Brokers ist ein Online-Brokerunternehmen mit Ursprung in den USA. Das Unternehmen besteht aus zwei Geschäftsbereichen: Großbritannien und den USA. Die US-Abteilung ist ein Broker für Anfänger, während die britische Abteilung eine vollständige Palette von Devisen- und CFD-Derivatehandel anbietet. Obwohl das Unternehmen eine Early-Bird-Präsenz in der Devisen- und CFD-Branche hat, ist es ruhig geblieben und zeigt sehr wenig Präsenz im Internet. Die Dienstleistungen und Produkte sind ausgezeichnet und reichen vom Kundensupport, über die fortschrittliche Handelsplattform, das ECN-Modell und vieles mehr.

Einführung

ATC Brokers wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kalifornien, USA, obwohl es auch über einen Standort in Großbritannien verfügt, der unter dem rechtlichen Namen ATC BROKERS LTD. operiert. Das britische Büro wurde 2014 eröffnet. In diesen beiden Ländern unterliegt ATC Broker der Aufsicht durch die Finanzbehörden dieser Länder. Im Vereinigten Königreich unterliegt die Firma der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FCA) unter der Lizenznummer FRN 591361. In den Vereinigten Staaten wird sie von der National Futures Association (NFA) reguliert und als einführender Broker bei der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) gelistet.

Die Website von ATC Brokers UK ist in zwei Sprachen verfügbar: Englisch und Chinesisch, die US-Version ist nur in Englisch verfügbar. Die Website ist mit fünf Menüs im oberen Teil der Website und einem zusätzlichen Menü mit Untermenüs im unteren Teil der Sektion richtig angeordnet. Die Einschränkung der Website ist, dass es keine Suchschaltfläche für eine einfachere Suche nach Informationen gibt. Die Website enthält keine Informationen über die erhaltenen Auszeichnungen, weshalb solche Brokerdienste skeptisch beäugt werden, da einige Neueinsteiger bereits Branchenauszeichnungen erhalten haben.

ATC Brokers Produkte

ATC Brokers bietet die folgenden Handelsinstrumente an: Devisenpaare, Differenzkontrakte (CFDs) und Metalle. Es gibt insgesamt 38 Währungspaare, die aus Haupt-, Neben- und exotischen Paaren bestehen. Es gibt 10 CFDs, die Aktien, Futures und Indizes repräsentieren. Es gibt stehen nur handelbare Metalle zur Verfügung, wie Gold und Silber. Das Unternehmen bietet keine Kryptowährungen und Optionen an.

ATC Brokers Trading-Konditionen

ATC Trading Plattform; Meta Trader 4 ist eine robuste Handelsplattform, die zuverlässig ist und eine geringe Latenz aufweist. Die Plattform ist nicht von Nachrichten betroffen und verfügt über eine stabile Internetverbindung; weshalb Sie werden kaum Schwankungen bei den Ping-Geschwindigkeiten von MT4 feststellen werden. Der angebotene maximale Leverage-Effekt beträgt 1:50, was relativ niedrig ist, wenn man bedenkt, dass andere Broker eine Hebelwirkung von bis zu 1:1000 bieten. Sie erhalten einen Margin Call, wenn Ihre Marge 120% erreicht.

ATC Brokers Kontoarten

ATC Brokers verfügt über zwei Arten von Konten; Einzelkonto und Joint-/Firmenkonto. Wie der Name schon sagt, gehört das individuelle Benutzerkonto zu einem einzelnen Händler, während ein gemeinsames Benutzerkonto zu einer Gruppe von Händlern oder einem Unternehmen gehört. Unter diesen beiden Kontotypen lässt sich jedoch unter einem Konto arbeiten, auf dem alle Aufträge ausgeführt werden. Es gibt kein VIP-Konto oder islamisches Trading-Konto. Die Benutzerkonten werden in Bezug auf den einzuzahlenden Betrag, die Spreads und andere Merkmale gleich behandelt. Dies stellt eine Einschränkung für unerfahrene Trader dar, die den Handel mit kleineren Beträgen ausprobieren möchten. Jedoch bietet ATC Brokers ein Demo-Konto an, auf dem Händler die Verwendung von virtuellem Guthaben üben können.

ATC Brokers Kommissionen & Gebühren

ATC Brokers verfügen über zwei Arten von Konten Einzelkonto und Joint-/Firmenkonto. Die Benutzerkonten akzeptieren Mikro-Lots, 0.1Lot und und Standard Lots. Die minimale Lot-Größe, die Sie handeln können, beträgt 0,05 $ (5.000 Lots) und die Depots haben keine maximale Handelsgröße.

Das ATC-Brokerage-Modell entspricht dem eines Non-Dealing-Desk, daher handelt es sich hier um einen ECN-Broker. Die Spreads sind variabel und bleiben in Abhängigkeit von der Volatilität der Vermögenswerte schwankend.  In volatilen Zeiten wie bei der Bekanntgabe eines BIP und eines Zinssatzes steigen die Spreads. ATC Brokers berechnet eine Provision von $1 für 10.000 Lot-Größen und $10 für Standard-Lots.

ATC Brokers Plattformen und Tools

ATC Brokers benutzt Meta Trader 4 (MT4) als ihre alleinige Handelsplattform. MT4 ist eine der führenden Trading-Plattformen, die sehr weit verbreitet ist und von fast jedem Broker für seine Nutzer angeboten wird. Die Tradingplattform ist kostenlos nutzbar und mit allen Computer-Betriebssystemen kompatibel. MT4 ist bekannt als zuverlässige Handelsplattform ohne Ausfallzeiten und mit einer Vielzahl von technischen Analysetools und Newsfeeds für grundlegende Daten. Es gibt 31 Charting-Tools und 51 Charting-Indikatoren. MT4 unterstützt die Integration von Expert Advisor und Bots für automatisiertes Trading. Die einfache Bedienbarkeit von MT4 macht es zu einer bevorzugten Handelsplattform für viele Trader. Erfahrene und unerfahrene Trader können MT4 bequem und ohne großen Aufwand nutzen. Im Internet gibt es viele Videos und Anleitungen zur Bedienung von MT4; außerdem verfügt die Plattform selbst über eine schöne Benutzeroberfläche, Menüs und Shortcuts. Zusätzlich ist die Plattform in 37 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Neben dem Standard MT4, der bei vielen Brokern üblich ist, bietet ATC Brokers MT4 Pro an, das dem normalen MT4 entspricht, jedoch mit einem zusätzlichen Plugin. Das Ergebnis ist eine überlegene Funktionalität der Tradingsplattform, die über den Standard der MT4-Version hinausgeht. MT4 Pro verfügt über benutzerdefinierte Handelsfunktionen wie das Rückgängig machen aller offenen Positionen, Schließen aller offenen Positionen, Anpassen von Strategieaufträgen und vieles mehr. MT4 Pro sammelt Ihre Accountdaten, um Ihnen personalisierte Berichte wie Zeitanalyse, Performance, Gewinne und Verluste, sowie Bericht über Gewinner und Verlierer zu liefern.

Ist ATC Brokers mobilgerätefreundlich?

ATC bietet mobilgerätefreundliche Versionen Ihrer Website an, die je nach Geschäftsbereich variieren. Auch wenn die Unterschiede gering erscheinen mögen, ist die Nutzererfahrung beim mobilen Surfen der Website je nach Geschäftsbereich unterschiedlich. ATC Brokers US hat eine benutzerfreundlichere mobile Website, die die Web-Version repliziert. Informationen wie rechtliche Informationen und Kundensupport-Link sind auf der Startseite der mobilen Website verfügbar. Die britische Version hat ein anderes Aussehen als die US-Version und Informationen sind nur nach Anklicken der Menüs zugänglich. Die britische mobile Website hat sechs Menüs, während die mobile US-Website nur über vier Menüs verfügt. Abgesehen von den beiden auffälligen Unterschieden funktionieren alle anderen Features gut.

Anleger, die es vorziehen, über ihr Handy zu traden, ihre offenen Positionen zu verfolgen oder die Marktrichtung zu überprüfen, können dies bequem mit der mobilen Version von MT4 tun. Der mobile Meta Trader funktioniert sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten. Die Darstellung auf der mobilen MT4-Version unterscheidet sich nicht von der Desktop-Version; alle auf dem Desktop verfügbaren Tools sind auf der mobilen Plattform auch verfügbar. Für ein besseres Erlebnis auf der mobilen Version würde ein mobiles Gerät mit einem größeren Bildschirm wie iPad oder Tablett ein besseres Erlebnis bieten.

 ATC Brokers bieten keine mobile App an. Dies ist ein ernsthafter Nachteil dieses Brokers, wenn man bedenkt, wie viele Jahre der Broker bereits am Markt ist.

ATC Brokers Promotion-Angebote

Leider gibt es bei ATC Brokers keine Einzahlungsboni oder Promotions.

ATC Brokers Ein- und Auszahlungen

ATC Brokers bietet in seinen beiden Geschäftsbereichen unterschiedliche Zahlungsmethoden an. ATC Brokers akzeptiert Banküberweisung (Wire Transfer), ACH-Überweisungen oder Debitkarten als Zahlungsmittel. ATC Brokers UK akzeptiert; Banküberweisung, Visa Karte, Union Pay, Skrill und MasterCard als Optionen für Ein- und Auszahlungen. Mit jeder dieser Optionen können Sie eine Einzahlung in GBP, USD und EUR tätigen. Sie können dennoch auch mit jeder anderen Währung bezahlen, jedoch unterliegen diese einem Wechselkurs, so dass Sie unter Umständen einen Kursverlust verzeichnen.

Der Mindesteinzahlungsbetrag variiert je nach Geschäftsbereich. Die Britische UK-Abteilung legt die anfängliche Mindesteinlage bei USD 5.000 an, während die US-Abteilung eine anfängliche Mindesteinlage von USD 3.000 erfordert. Es gibt keinen Mindesteinzahlungsbetrag für Folgeeinzahlungen. Die Gebühren für die Überweisung der Beträge variieren je nach Zahlungsdienstleister. Einzahlungen die per Banküberweisung erfolgen sind kostenlos. Skrill, Visa und MasterCard berechnen eine Provision von 2,9% auf Einzahlungen. Bei Auszahlungen fallen ebenfalls Gebühren an, da Skrill eine Transaktionsgebühr von 1% berechnet; und internationale Überweisungen (Wire Transfers) unterschiedlich hohe Gebühren haben und für GBP, EUR und USD jeweils £25, €30 und $40 anfallen. Für schnellere Auszahlungen müssen Bewohner Großbritanniens zusätzliche £10 einplanen. Visa und MasterCard erheben keinerlei Auszahlungsgebühren.

Neben den Gebühren für den Zahlungsverkehr erhebt ATC Brokers eine Ruhepauschale für Konten, die über einen ununterbrochenen Zeitraum von 6 Monaten Geschäfte abgeschlossen haben. Die Gebühr beträgt weniger als 50 Einheiten der Kontowährung oder des Kontostandes.

Die Zahlungsarten haben jeweils unterschiedliche Bearbeitungszeiten. Bei E-Wallets erfolgt die Bearbeitung von Einzahlungen sofort, bei Visa und MasterCard mit einer Verzögerung von 10 Minuten, bei Banküberweisungen mit einer Verzögerung von 2-4 Werktagen. Die Auszahlung nimmt eine zusätzliche Zeit in Anspruch, so werden beispielsweise bei E-Wallets Transaktionen ähnlich wie bei Kartentransaktionen innerhalb desselben Tages abgewickelt. Banküberweisungen haben eine Bearbeitungszeit von ca. 2-4 Werktagen.

Die von ATC Brokers auf deren Website zur Verfügung gestellten Informationen bezüglich der Ein- und Auszahlungen sind wahrheitsgetreu und es gibt keine Diskrepanz bezüglich ihrer Transaktionsabwicklung. Dadurch wissen Anleger frühzeitig, was sie erwartet. Dadurch lassen sich Beschwerden und Konflikte im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung vermeiden, die von anderen Brokern beobachtet wurden.

ATC Brokers Kundenservice

Der Kundendienst von ATC Brokers ist über die folgenden Kanäle erreichbar: Live-Chat, E-Mail-Support ([email protected]) und telefonischer Kundensupport (+1.877.654.8400 für die USA und +44 20 3318 1399 für Großbritannien). Die Kundendienstmitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Der Kundensupport steht allen Kunden unabhängig von deren Account-Typ zur Verfügung. Neue Besucher der Website und potenzielle Kunden können das Team auch für etwaige Anfragen ansprechen. Die Kundendienstmitarbeiter sind in der Lage, schnell auf Kundenanfragen zu reagieren, und es gibt i.d.R. keine Warteschlangen und sind sehr gut mit den Produkten von ATC Brokern und der Devisenbranche vertraut.

Neben den oben genannten Vertragsoptionen können Sie Hilfe erhalten, indem Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ) der ATC-Broker aufsuchen und detaillierte Antworten auf denen die meisten Probleme erläutert werden, die Kunden haben. Es gibt auch ein Kontaktformular, in dem Sie Ihre Probleme ansprechen und eine Kontaktadresse und Telefonnummer für einen Rückruf hinterlegen können.

Der Live-Chat ist leicht über die Website zugänglich. Um zum Live-Chat zu gelangen, müssen Sie nach unten in den untersten Bereich der Website scrollen und auf das Live-Chat-Symbol klicken. Im Gegensatz zu anderen Broker-Webseiten, bei denen es einen Link für den Live-Chat im oberen Bereich der Website gibt, ist hier der Live-Chat ein wenig versteckt. Im unteren Bereich befindet sich eine feste Registerkarte, die auch beim Scrollen durch die Website statisch bleibt. Dadurch ist die Kontaktaufnahme mit dem Support-Team reibungslos möglich.

Die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten variieren entsprechend in der Reaktionszeit. Während Optionen wie der Live-Chat oder Telefonsupport sofort verfügbar sind, kann die Rückmeldung vom E-Mail-Support eine Weile dauern. Alle Anfragen werden jedoch spätestens innerhalb von zwei Werktagen beantwortet. Der Kundensupport ist auf Englisch und Chinesisch verfügbar.

Die Optionen für den Kundensupport sind angemessen und entsprechen den Industriestandards. Die Mitarbeiter sind höflich und aufgeschlossen, um den Kunden Lösungen für ihr jeweiliges Anliegen zu bieten. Aus diesem Grund verdient der Kundenservice von ATC Brokers ein klares Lob.

ATC Brokers Recherchen und Weiterbildungen

ATC Brokers hat bisher sehr wenig im Bereich von Schulungsmaterialien getan. Abgesehen von den FAQ, die Informationen für die Trader bereitstellen, gibt es keine weiteren Lehrmaterialien. Im Normalfall würde man von einem erfahrenen Forex-Broker ein detailliertes Bildungsangebot auf dessen Website in Bezug auf Geldmanagement, Risikomanagement und andere Aspekte des Devisenhandels erwarten, aber das ist hier nicht der Fall. Es sind weder Seminare, Webinare noch Tutorials auf deren Website vorhanden. Es gibt einen Blog-Bereich auf der Website, der allerdings nicht regelmäßig aktualisiert wird, da zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Rezension im September 2018 das letzte Blog-Update im Juni 2018 stattfand.

Das Angebot an Lehrmaterial ist spärlich und ATC-Broker sollte sich beeilen, um in Bezug auf Weiterbildungsangebote Schritt zu halten. Selbst mit den derzeit zur Verfügung gestellten Materialien wird sich ein Newbie-Trader schwer tun, um sein Trading zu verbessern, wenn er sich ausschließlich auf das Angebot auf der Website verlässt.

Interessante Anmerkungen zu ATC Brokers

ATC Broker bietet seinen Kunden ein relativ begrenztes Angebot, deren Weiterbildungsbereich ist dürftig und sie bieten auch keine VPS-Verbindung, keine Boni oder Signale an. Allerdings können Anleger dem Wirtschaftskalender auf der Website von ATC Brokers folgen.

Die Reputation von ATC auf dem Markt fällt zurückhaltend aus. Es gab weder schlechte noch gute Bewertungen. Eine korrekte Annahme ist, dass der Broker nur eine über eine sehr geringe Präsenz verfügt und daher wahrscheinlich nur relativ wenige Kunden hat. Einige ihrer Informationen sind nicht direkt auf ihrer Website verfügbar, was einige der Unternehmensdienstleistungen fragwürdig erscheinen lässt.

Fazit für ATC Brokers

ATC Brokers ist ein erfahrener Händler, der seit 13 Jahren in der Spreadbetting Branche tätig ist. Die Produktpalette des Unternehmens ist durchschnittlich, wenn man seine branchenspezifische Erfahrung berücksichtigt die das Unternehmen besitzt. Sie sollten ihre Produkte wie Account-Typen, deren Trading-Plattform usw. überarbeiten.

ATC Brokers ist am besten geeignet für Anleger, die über ein hohes Kapital verfügen und mit einem niedrigen Hebelfinanzierungsgrad handeln möchten. Die anderen Aspekte des Brokers sind in Ordnung, da er eine Regulierung für zwei seiner Vorschriften hat, die er betreibt.

Benutzerbewertungen